Versorgung zwischendurch

Verkauf Eis und Süßwaren

Du übernimmst eine Schicht in einer der „Süßwaren-Buden“. Dort verkaufen wir Eis und Süßwaren. 

Du brauchst hierzu vor allem gute Laune. Alles weitere erfährst Du von uns!

Geregeltes Essen 

Essenausgabe

Alle Teilnehmer bekommen im Zeltlager im Festzelt drei Mahlzeiten am Tag. Für die Ausgabe am Eingang (wie am Büfett) brauchen wir Helfer, die dort das Essen ausgeben. 

Für gute Stimmung sorgt die Küchentruppe der Kreisjugendfeuerwehr, die das Essen frisch kocht. 

Handfestes außer der Reihe

Speisen und Getränke

Auf dem Dorfplatz gibt es alles, was das herzhafte Herz begehrt. Bratwurst und Pommes natürlich, aber auch vieles mehr. 

Hier ist Deine Hilfe am Grill oder im Verkauf gebraucht. 

Handwerklich geschickt?

Der Bauhof

Der Bauhof hält das Zeltlager am laufen, hier werden alle Gewerke gebraucht. Elektro, Sanitär, Holzbau aber auch „Allrounder“.

Hier brauchen wir auch vor und nach dem Zeltlager Hilfe für den Auf- und Abbau. 

Unter fachkundiger Leitung geht es hier ans Werk!

Kreatives Zentrum

Der Workshop

Auf dem Dorfplatz gibt es außerdem den Workshop. Dort können sich die Teinehmer kreativ austoben und unter Anleitung basteln, bauen und gestalten.

Hier kannst du im Vorfeld deine kreativen Ideen einbringen, aber auch im Zeltlager beim Basteln helfen.